Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
01

Hotel-News aus dem Chiemsee-Alpenland

Von Eleganz bis Extravaganz – und alles „Bio“

Hotel-News aus dem Chiemsee-Alpenland

(NL/5852458303) Der Hotelmarkt in der Region Chiemsee-Alpenland ist in Bewegung. Eine Reihe von Hotels hat in den vergangenen Monaten Erweiterungen und Erneuerungen abgeschlossen. Die Trends gehorchen den veränderten Vorlieben und Wünschen der Gäste. So haben einige Häuser zeitgemäße, großzügige Wellnessbereiche gestaltet. Die Bedeutung von „Bio“ und Nachhaltigkeit wächst beim Innenausbau, bei der Energieversorgung und in der Gastronomie. Gleichzeitig ist viel Eleganz und Extravaganz im Spiel, da auch hier die Ansprüche gestiegen sind.

Bad Aibling ist eine lebendige Kleinstadt im Herzen der Region Chiemsee-Alpenland. Wer städtisches Flair und zugleich viel Natur und Berge in nächster Umgebung liebt, der ist dort bestens aufgehoben. Das „Romantik Hotel Lindners“ bietet die passenden Zimmer für einen exklusiven Aufenthalt. Sie wurden in den vergangenen Monaten von Grund auf erneuert. Entstanden sind großzügig angelegte, elegante Deluxe-Suiten und Superior-Gartenzimmer. Zum „Lindners“ gehören auch zwei Bio-zertifizierte Restaurants, die großen Wert auf Regionalität legen. Bis 2015 entstehen im Sinne der nachhaltigen Weiterentwicklung des Hauses weitere Zimmer sowie ein neuer Spa-Bereich. www.lindners.net

Das „Haus Berge“ in Aschau ist ein extravagantes Urlaubsquartier. Dafür ist nicht nur die individuelle Innenausstattung verantwortlich, sondern auch kleine Details wie Strickzeug und Bücher, die auf den Zimmern liegen – wohingegen der Fernseher fehlt. Da der Innenausbau mit natürlichen Materialien erfolgte und der Bauherr, der Möbeldesigner Nils Holger Moormann, sehr auf Umweltverträglichkeit achtete, erfolgte in diesem Jahr der Anschluss an den Verband der Bio-Hotels. Das „Haus Berge“ erfüllt mit den angebotenen Bio-Produkten, der Nutzung von Erdwärme und Ökostrom auch alle weiteren Kriterien, die für die Aufnahme in die größte Bio-Hotelkette nötig sind. www.haus-berge.de

Das „B&O Parkhotel“ in Bad Aibling verfügt seit kurzem über einen 200 Quadratmeter großen Wellnessbereich. Dazu gehören eine Bio-Sauna, ein Dampfbad mit Blick auf den Outdoorpool sowie eine Ruhezone. Im Fitnessraum steht eine große Geräteauswahl bereit. Auch das B&O Parkhotel setzt auf Nachhaltigkeit: Heizung und Warmwasser der elegant-puristischen Hotelanlage werden mit Solarthermie und einem Hackschnitzelheizkraftwerk betrieben. Im Park befindet sich auch ein von Studenten entwickeltes energieautarkes Hotelappartement. Die Hotelanlage auf dem ehemaligen Kasernengelände ist Teil des Projekts „Nullenergiestadt“ und liegt in unmittelbarer Nähe zum Golfclub Maxlrain. www.bo-parkhotel.de

Wellness inmitten der Berge: Das bietet das Hotel „Tatzlwurm“ in Oberaudorf. Neu sind seit der großzügigen Erweiterung des Wellessbereichs eine Panorama-Wildbachsauna und ein echter Sandstrand, über dem die Ruhesuchenden sanft in Schaukeln schwingen können. Über die Panoramafenster öffnet sich der Blick in eine imposante Gebirgslandschaft. Im neuen Fit&Fight Club ist Fitness- und Boxtraining mit den neuesten Ausdauergeräten möglich. Der „Tatzlwurm“ verfügt über großzügige Suiten, die mehr als 60 Quadratmeter groß sind und auf einen Bergsee schauen. Ganz dem „Tatzlwurm“-Motto gehorchend findet sich in allen Zimmern altes Holz, die Farbe Orange – und ein Drache. www.tatzlwurm.de

Informationen zu allen weiteren Hotels sowie zu Freizeitmöglichkeiten der Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland gibt es im Internet unter www.chiemsee-alpenland.de sowie telefonisch beim Chiemsee-Alpenland Infocenter unter 08051 965550.

Die Region Chiemsee-Alpenland liegt im Süden von Deutschland zwischen München und Salzburg. Sie zählt zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen für Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste. Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG ist die offizielle Marketingorganisation des Landkreises und der Stadt Rosenheim in Oberbayern. Sie hat ihren Sitz in Bernau am Chiemsee. Dort betreibt sie auch ein Informations- und Buchungscenter.

Kontakt:
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Claudia Kreier
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
0049 (0)8051 96555 46
kreier@chiemsee-alpenland.de www.chiemsee-alpenland.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen