Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mrz
14

Hängeseilbrücke Mörsdorf – Ein weiteres Mosel Erlebnis

Die Hängeseilbrücke Mörsdorf: ein Tagestipp für Moselurlauber

Hängeseilbrücke Mörsdorf - Ein weiteres Mosel Erlebnis
Hängeseilbrücke Mörsdorf – Geierlay (Bildquelle: www.abenteuer-und-aktivurlaub.de)

Abenteuer und Adrenalin auf Deutschlands längster Hängeseilbrücke

Seit 2015 verbindet die mit 360 m Länge errichtete Hängeseilbrücke die Orte Mörsdorf und Sosberg miteinander. Unmittelbar an der Mosel gelegen, zieht die Geierlay, wie die atemberaubende Brücke liebevoll genannt wird, täglich zahlreiche Touristen aus nah und fern an. Die Brücke wurde errichtet, um einen Übergang über das Mörsdorfer Bachtal zu erschaffen und die Ortschaften Mörsdorf im Rhein-Hunsrück-Kreis und Sosberg im Landkreis Cochem-Zell auf schnellstem Weg miteinander zu verbinden. Als längste Hängeseilbrücke in Deutschland hat sich die Verbindung der beiden Orte als Sehenswürdigkeit etabliert, deren Überquerung zu Herzklopfen und einem ansteigenden Adrenalinspiegel führt.

Es handelt sich hierbei um eine Fußgängerbrücke, die mit 0,85 m Breite und einem 1,40 m hohen Seilgeländer tief in den Abgrund blicken und das Herz höher schlagen lässt. Aber nicht nur Abenteuer- und Schaulustige, sondern auch Wanderer und Spaziergänger sind von diesem Monument begeistert und genießen den Wind, der ihnen bei der Brückenüberquerung durchs Haar fährt und den frischen Duft des tiefen Tals mit sich trägt. Die 62 Tonnen schwere Brücke befindet sich an ihrer höchsten Stelle 100 m über dem Erdboden. Der Fußweg ist mit stabilen Holzbohlen ausgelegt, die bei feuchter Witterung rutschig sein und den Abenteuerfaktor bei der Überquerung erhöhen können. Seit der Eröffnung der Brücke im Jahr 2015 hat ein Großteil der Moselurlauber das Angebot angenommen und die Hängeseilbrücke entweder besichtigt oder überquert.

Durch die Brücke werden die beiden Geierlayrundwege miteinander verbunden, die von Radfahrern und Fußgängern gleichermaßen genutzt werden. Auch eine Brückenüberquerung mit dem Rad ist möglich, sollte aber zugunsten des hohen fußläufigen Besucherstromes besser mit geschobenem Rad realisiert werden. Fakt ist, dass Deutschlands längste Hängeseilbrücke eine Attraktion ist und beim Ausflug an die Mosel unbedingt zu den auf der Agenda stehenden Zielen für Unternehmungen gehört.

Bildquelle: www.abenteuer-und-aktivurlaub.de

Das junge und frische Portal für die Mosel ist Ihr Erlebnis Guide und Mosel Reiseführer. Möchten Sie einen unvergesslichen und atemberaubenden Aufenthalt in einer der schönsten Regionen Deutschlands genießen. Mosel-Erlebnisse.de steht für ESSEN. TRINKEN. MEHR ERLEBEN an der Mosel. Wir sind Ihr Ansprechpartner, möchten Sie Events oder Ihre Location eintragen oder einen Moselurlaub verbringen, den Sie ganz nach Ihren eigenen Ansprüchen gestalten. Für Unternehmer sind kostenlose Einträge Ihres Business möglich, Sie können Starter Pakete und Premium Pakete buchen, Ihre Restaurants oder Veranstaltungen auflisten und kostenlos Events hinzufügen.

Kontakt
Mosel-Erlebnisse.de
Ralf Zilles
Mühlenweg 6
56290 Mörsdorf
0160 3424905 3
info@mosel-erlebnisse.de
http://mosel-erlebnisse.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»