Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Nov
30

Familiencamps Sommer 2015 mit elan sportreisen

CAMPINklusiv – fast alles inklusive auch beim Campurlaub!

Familiencamps Sommer 2015 mit elan sportreisen

Aktivcamps mit elan sportreisen (Bildquelle: elan sportreisen)

Campingferien liegen im Trend. Vor allem Familien sind von der legeren Urlaubsart begeistert. Ganz nah an der Natur sein, unterm Sternenhimmel schlafen, Freunde bei Spiel und Sport finden – das gefällt vor allem den Kindern.
Spezialanbieter wie elan sportreisen haben sich auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingestellt. In dem mit viel Liebe zum Detail gemachten Programm des Kölner Familien- und Sportreiseveranstalters gibt es Camps, die Kleinkinderbetreuung anbieten, Camps mit sportlichen Aktivitäten für Jugendliche oder auch Camps mit einem bunten Mix aus Strand, Sport und Kultur. Abenteuer, viel Spaß und Geselligkeit ist in allen Camps von elan garantiert. Mit einer Gesamtnote von 1,65 – angelehnt an Schulnoten – honorierten die Gäste vor allem die intensive, gute Betreuung des elan-Teams.
Je nach Lage und sportlichen Aktivitäten werden die Camps in Sport-, Abenteuer-, Aktiv- oder Strandcamps in Südfrankreich, Provence, an der Atlantikküste, in der Toskana, auf Korsika und in Franken eingeteilt. Im Reisepreis inbegriffen sind der Platz auf dem Campinggelände, die komplette Verpflegung (Frühstück mit Abendessen inkl. Wasser und Tischwein), das tägliches Kinder- und Jugendprogramm (2-6 Stunden), Sportprogramm und -ausrüstung. Gäste können mit dem Wohnwagen anreisen, ihre eigenen Zelte aufschlagen oder je nach Camp wahlweise ein Steilwandzelt oder einen komfortablen Bungalow (z.B. auf Korsika) hinzu buchen.

CAMPINklusiv- alles, was Familien mögen!
Das „fast-all inclusive“-Programm in insgesamt fünf Familiencamps ermöglicht einen unbeschwerten, bezahlbaren Urlaub. Ein Koch im Camp kümmert sich ums Einkaufen und Kochen, so dass auch für die Mütter viel Zeit zum Urlaubmachen bleibt. Außerdem überraschen die Teams vor Ort mit Leistungen und Aktivitäten, die „zwischendurch“ passieren und nicht geplant sind. Manche Kletterpartie, Yogastunde oder Ausflug kommen so zustande – meist ohne Zusatzkosten für die Gäste. Das interne Siegel „CAMPINklusiv“ erleichtert zudem die Suche nach dem passenden Camp. Einige der Camps sind geeigneter für kleine Kinder, die anderen bieten mehr Programm für Jugendliche, die elan sportreisen durch ein attraktives Programm wie Trekking, Beachen, Wellenreiten, SuP oder Klettern begeistern möchte. http://www.elan-sportreisen.de/familienurlaub

Beispiel:
Feriencamp Va bene! in der Toskana – eine bunte Mischung aus Sport, Strand, Geschichte und dolce vita
Zwischen Livorno und Piombino befindet sich der kleine mittelalterliche Ort Castagneto Carducci. Ganz in der Nähe empfängt das Team von elan auf einem privaten Campingplatz Familien, die sich für die einzigartige Mischung aus Kultur, Sport und Strand mit einem Schuss „dolce vita“ entschieden haben. Der Campingplatz ist unmittelbar am Meer in unberührter Natur und üppiger Mittelmeer-Vegetation gelegen. Große Pinien werfen Schatten und sorgen für einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt. Hinter dem Campingplatz liegt der weite Strand. Sportlich geht es bei Wanderungen durch Weinberge und malerische Dörfer oder Radtouren durch die „sanften Hügel der Toskana“ zu. Daneben bieten sich Ausflüge z.B. nach Lucca, Pisa, Volterra, San Gimignano oder zur Weinprobe an. Während die Eltern auf Kulturtour gehen, können die Kinder im Camp betreut werden.
Nur im 2-Wochen-Turnus buchbar. Geeignet für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren Inkl. Verpflegung, Sport- und Kinderbetreuung, Stellplatz, Nutzung der Sportgeräte. Eigene Anreise. Vom 29.6.-6.9.2015 buchbar. http://www.elan-sportreisen.de/Familienurlaub-Strandcamp-Toskana
Alle Reisen sind unter umweltfreundlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten ausgesucht.
Kontakt:
elan sportreisen
Wöhlerstraße 35
50823 Köln
www.elan-sportreisen.de
E-Mail: info@elan-sportreisen.de
Tel.: +49 – (0)221 – 67 777 477

Bildquelle: elan sportreisen

Im Programm des neuen Veranstalters elan sportreisen aus Köln finden sich Sportreisen rund ums Mittelmeer, in Nordeuropa, in den Niederlanden und in den Alpen. Die Sportreisen untergliedern sich in Wander- und Radtouren, Kanu- und Seekajak-Reisen, Mitsegeltörns und Segelreisen auf besonderen Schiffen sowie Urlaub in Sportclubs mit einem bunten Aktivprogramm. Familien können im Sommer zwischen Feriencamps mit einem sportlichen Programm für die ganze Familien in Südfrankreich, an der Atlantikküste, auf Sardinien und Korsika wählen oder Familientörns auf dem Ijsselmeer buchen. In der Wintersaison dürfen sich Familien auf ausgesuchte Wintersportziele mit einem intensiven Kurs- und Rahmenprogramm freuen.

Firmenkontakt
elan sportreisen
Bruno Peters
Wöhlerstraße 35
50823 Köln
49 – (0)221 – 67 777 477
info@elan-sportreisen.de
http://www.elan-sportreisen.de

Pressekontakt
Schober PR
Doris Schober
Merkurstr. 10
41464 Neuss
02131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»