Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Sep
26

Fährreedereien offerieren bunten Rabatte-Strauß im Reiseherbst

Fährreedereien offerieren bunten Rabatte-Strauß im Reiseherbst

Hamburg, September 2012 – Mit einem bunten Rabatte-Strauß und herbstlichen Entdeckertouren starten die Fährreedereien in den Reiseherbst. Nach der ferien- und urlaubsbedingt hohen Nachfrage im Sommer locken die Reedereien auf ihren Fährdestinationen die Kunden mit attraktiven Passage-Angeboten, lukrativen Preisrabatten und speziellen Kurzreisen. Um die goldenen Seiten des Herbstes in Nord- und Südeuropa zu entdecken, eignet sich am besten der direkte Seeweg, verweist der Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik (VFF) auf die zahl- und facettenreichen Reiseofferten für die Zeit fallender Blätter und Temperaturen. Auf modernen Fährschiffen gelangen Urlauber und Touristen schnell und bequem an ihr Reiseziel. Hoher Komfort, abwechslungsreiche Gastronomie sowie vielfältiger Service an Bord lassen die Überfahrt bereits zum ersten unvergesslichen Urlaubstag werden.

Die Reederei Finnlines, eines der führenden Schifffahrtsunternehmen im Ostseeraum, bringt den Fährpassagieren beispielsweise den „Herbst in Finnland“ in doppeltem Sinne nahe. Mit einem saisonalen Pauschal-Preis für die Route Travemünde – Helsinki und mit der Aussicht, in Finnland den „Indian Summer“ beim Wandern, Fahrradfahren und Beeren- und Pilzsammeln naturnah zu erleben. Auch die Reederei DFDS Seaways macht mit einem Preisnachlass von zehn Prozent und dem Fokus auf die malerische Landschaft der Kurischen Nehrung neugierig auf eine Drei-Tage-Minikreuzfahrt ins Baltikum. Auf dieser lukrativen Reise ab 84 Euro p.P. können Gäste von DFDS Seaways von Kiel bzw. Sassnitz aus die litauischen „Ostseeperlen“ Klaipeda, Palanga und Nida in der Kurischen Nehrung näher kennenlernen.

Spezielle „Wander-Pakete“ hat die Reederei Fjordline für ihre Kunden geschnürt. Es handelt sich dabei um Sonderangebote für jeweils zwei Personen plus Pkw auf den Fährlinien von Hirtshals in Norddänemark nach Stavanger und Bergen in Norwegen, die ab 62 Euro buchbar sind. Wanderfreudige Urlauber und Touristen gelangen so übers Meer in die norwegischen Fjorde, die sich im Herbst besonders reizvoll präsentieren.

Die Reederei Caledonian MacBrayne lädt mit preisgünstigen Überfahrten innerhalb der schottischen Inselwelt zu herbstlichen Entdeckertouren. Der Preis für ein Rückfahrticket beträgt ab GBP 8.80 pro Person und GBP 63 für einen Pkw oder ein Wohnmobil bis zu fünf Metern Länge. Um den Kreuzfahrtcharakter einer Fährüberfahrt besonders zu unterstreichen, offeriert die Reederei auch Tagesausflüge mit der Fähre.

Scandlines, Betreiber von kurzen Fährverbindungen zwischen Deutschland und Dänemark, stellt es ihren Kunden frei, wie ausgiebig sie die dänische Hauptstadt Kopenhagen und die benachbarte südschwedische Hafenstadt Malmö erkunden möchten. Mit einem Fünf-Tage-Ticket können die Passagiere in einem Zeitrahmen von zwei bis fünf Tagen selbst wählen, wann sie die Rückreise antreten. Die vorrangig in der nördlichen Ostsee verkehrende Reederei Tallink Silja hat in ihrem CityCruises-Programm in diesem Jahr ein preisgünstiges „Herbstspecial“ für 2 Personen inkl. Kabine ab 61 Euro pro Strecke für die Destination Stockholm-Riga aufgelegt. Bei Stena Line ist auf der Route zwischen Kiel und Göteborg (Schweden) auch im Herbst Ferienzeit. Das besonders familienfreundliches Ticket-Angebot ab 79 Euro p.P. ermöglicht es jedem Erwachsenen, bis zu vier Kinder unter 14 Jahren gratis auf Entdeckertour in die zweitgrößte Stadt Schwedens mitzunehmen. Und da im Herbst schon Weihnachten nicht mehr so fern ist, legt die Reederei TT-Line ihren Kunden einen Städtetrip ins südschwedische Malmö nahe. Die multikulturelle Metropole lässt mit ihrem vielfältigen Angebot an Kultur, Design und Shopping kaum einen Wunsch offen.

In Griechenland ist der Herbst die beste Jahreszeit, um Baden, Wandern und Besichtigungen zu verbinden. Das mediterrane Klima bietet immer noch ideale Temperaturen von bis zu 28 Grad. Eine schöne Zeit, um noch einmal Urlaub zu machen, zudem die Preise in Griechenland in diesem Jahr erheblich gesunken sind. Bei Anek Lines gelten jetzt ausschließlich die günstigen Nebensaisonpreise, aber die Fähren fahren immer noch so regelmäßig wie im Sommer. Spartarife gibt es für jede Altersgruppe, wobei Familien besonders profitieren. Zusätzlich zu 50 Prozent-Ermäßigung für Kinder bis 12 Jahre, sparen Familien weitere 10 Prozent, wenn sie sich eine Kabine teilen. Gleiches gilt für gemeinsam reisende Freunde. Jugendliche und Studenten erhalten 20 Prozent Rabatt, Senioren 10 Prozent. Obligatorisch ist die 30-prozentige Rückfahrtermäßigung. Ähnliche Rabatte bietet auch Superfast Ferries.

Insgesamt lohnt der Blick auf die Internet-Offerten der Fährreedereien, die mit preisgünstigen Herbstangeboten für Überfahrten und Kurzreisen in die Verlängerung der Reisesaison gehen.

Der Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik ist die Interessengemeinschaft deutscher
Fährreedereien, internationaler Fährunternehmen mit deutschen Niederlassungen oder Vertretungen
sowie touristischer Partner. Gegründet von 15 Reedereien im Jahr 1995, gehören ihm heute mehr als
50 Mitglieder an.
Über seine Gremien konzentriert sich der Verband besonders auf
 die Unterstützung der Vertriebswege durch umfassende Schulungen von Reisebüro-Expedienten
 die Beteiligung an in- und ausländischen Messen,
 die Pressearbeit sowie
 Branchenanalysen.
Innerhalb des VFF steht der Informationsaustausch der Mitglieder im Vordergrund. Extern fördert er über
seine Mitgliedschaften in touristischen Verbänden und Ausschüssen wie im DRV, RDA sowie ASR die
Interessen seiner Mitglieder und unterstützt zugleich durch sein Engagement in der Branche die Entwicklung
des Tourismus im weitesten Sinne. Die Geschäftsstelle des VFF befindet sich in Hamburg. Sie ist Ansprech-
partner für Verbandsmitglieder, Reisemittler und Journalisten gleichermaßen.

Kontakt:
Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.
Detlev Düwel
Gotenstrasse 11
20097 Hamburg
040/21 999 828
info@faehrverband.org www.faehrverband.org

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»