Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
26

European Enduro Series #2 Sölden

EUROPAS ENDURO ELITE ZU GAST IN SÖLDEN

European Enduro Series #2 Sölden

Zahlreiche Trails gibt es in Sölden zu erkunden (Bildquelle: @TVB Sölden)

Spätestens nach der Eröffnung der neuen Teäre Line Downhillstrecke und der Gründung der Bike Republic Sölden ist es Zeit für ein hochkarätiges Enduro Event. Bei der zweiten Etappe der European Enduro Series vom 04.07. – 05.07.2015 geht es ganz hoch her. Der Start am Gletscher gilt im Rennkalender als einzigartig und verlangt von den Teilnehmern ein hohes Maß an Konzentration.

Das Ötztal ist schon seit längerem bekannt für seine fantastischen Singletrails – besonders rings um den österreichischen Ort Sölden, der sich in den letzten Jahren als einer der Hot Spots in den Alpen für All-Mountain Biker und Enduro Biker entwickelt hat. Dem noch nicht genug. Bei der Eröffnung der neuen Teäre Line versprach der Tourismusverbandschef Oliver Schwarz der begeisterten MTB Gemeinde: “ In den kommenden drei bis vier Jahren entstehen in Sölden 15 bis 20 neue Trails, die den bekannten Wintersportort im Ötztal zu einem Mekka der Enduro- und Trailbiker machen werden. Das Konzept ist, gleich den Skipisten ein ganzes Gebiet zu erschließen, das in den Alpen einzigartig ist“.

#2 EUROPEAN ENDURO SERIES IN SÖLDEN

Nach dem Start an der toskanischen Küste in Punta Ala, Italien, stößt die European Enduro Series in neue spektakuläre Gefilde vor und zieht weiter in die „Bike Republic Sölden“. Dort findet im Zuge des Bike Opening Sölden der zweite Stopp der Serie statt. Von eisigen Gletschern über knackige Wurzelwege ist für die Fahrer am 4. und 5. Juli 2015 jedes erdenkliche Terrain dabei.

DIE EES PROS AM EWIGEN EIS DES RETTENBACHGLETSCHER

Im zweiten Stopp der EES werden wieder Pros und Amateure gegeneinander antreten. Robert Williams (GBR), der Gesamtsieger des Vorjahres, hat sich bereits für die komplette Tour registriert und wird auch in Sölden an den Start gehen. Nach dem ersten Stopp in der Toskana, bei dem er auf Platz 3 gelandet ist, scheint die Form zu stimmen. Auch der Gewinner von Punta Ala, Michal Prokop (CZE), ist schon fix gemeldet und will bei der EES Sölden 2015 seinen Vorsprung ausbauen. Es geht über das ewige Eis des Rettenbachgletschers – der zweite Stopp der EES in Sölden garantiert ein spannendes Rennen in einzigartiger Umgebung zu werden.

Auf insgesamt 24,56km führt das erste Endurorennen der Region direkt in das Zentrum von Sölden und auch über die eigenwillige „Teäre Line“ – einem 6km langen Pumptrack mit 130 Kurven, Teil der „Bike Republic Sölden“. Über flowige Trails bis hin zu technischen Parts werden die fünf Stages die Fahrer an ihre Grenzen bringen.

DER RENNKALENDER DER EES 2015

25./26.04.2015 #1 Punta Ala (ITA)
04./05.07.2015 #2 Sölden (AUT)
25./26.07.2015 #3 Reschenpass (ITA/AUT/SUI)
05./06.09.2015 #4 Molveno-Paganella (ITA)
17./18.10.2015 #5 Málaga (ESP)

Das Grünwald Resort Team freut sich Europas beste Endruo Biker in Sölden begrüßen zu dürfen. Für Zimmeranfragen steht das Rezeptionsteam gerne zur Verfügung und freut sich eine Anfrage oder direkte Buchung.

Bildquelle: @TVB Sölden

Die perfekte Ausgangslage sportlicher Aktivitäten umgeben von den markanten Bergmassiven Tirols, erhebt sich das Grünwald Resort auf einem Sonnenplateau 300 Meter hoch über den pulsierenden Ferienort Sölden. Wählen Sie aus unsere komfortablen Apartments oder unseren Superior Chalets mit eigener Sauna direkt an der Skipiste und mitten im Wandergebiet. Unser Apres Ski und Restaurant der Panorama Alm verwöhnt Sie im Winter mit Tiroler Köstlichkeiten und dem hippsten Apres Ski der Region. Im Sommer erleben Sie alle Freizeitaktivitäten kostenlos, denn bei uns ist die Ötztal Premium Card inklusive!

Kontakt
Grünwald Resort Sölden
Benjamin Kneisl
Panoramastraße 43
6450 Sölden
00436502366487
info@gruenwald-resort.com
http://www.gruenwald-resort.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»