Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jan
07

Einfach unvergesslich: Erlebnisreisen, die nachhaltig glücklich machen

Ferntrips mit Wow-Momenten – in Jordanien, Südkorea, Namibia, Israel

Einfach unvergesslich: Erlebnisreisen, die nachhaltig glücklich machen

Jordanien for fun: Outdoorspaß in Wüsten und Schluchten – Abenteuer, die im Kopf bleiben

Hagen – 07. Jan. 2020. Fernreisen sollen besondere Erlebnisse sein. Nichts für den schnellen Genuss. Sondern etwas, das nachhaltig glücklich macht und im Gedächtnis bleibt. Wikinger Reisen hat neue „Lieblingsorte Natur“ mit hohem Glückspotenzial gefunden: in Jordanien, Südkorea, Namibia und Botswana. Oder – für Radurlauber – in Israel.

Jordanien: Abenteuer, die im Kopf bleiben

Wadi-Canyoning im Dana-Naturreservat. Oder in den Schluchten des Wadi Ghweir – einer Märchenwelt aus Felsformationen. Per Jeep durchs Wadi Rum. Oder im Wadi Mujib durchs tiefstgelegene Biosphärenreservat der Erde wandern. Das sind Abenteuer, die im Kopf bleiben. Wer in der kleinen Gruppe dabei sein will, packt seinen Rucksack und genießt „Jordanien for fun: Outdoorspaß in Wüste und Schluchten“.

Südkorea: Stoff für fesselnde Geschichten

Die 15-tägige Tour „Höhepunkte Südkoreas“ – mit den subtropischen Inseln Jeju und Udo – liefert ebenfalls Stoff für fesselnde Geschichten: Von den Trails im Bukhansan-Nationalpark mit Blick auf die Megacity Seoul. Von der Zeitreise ins historische Dörfchen Hahoe oder auf einer Wanderung im größten Waldgebiet Südkoreas im Odaesan-Nationalpark. Von der Granit-Grotte Seokguram oder der Manjanggul-Höhle, einem spektakulären Lavatunnel. Und natürlich vom Kochkurs mit Einheimischen und den köstlichen Aromen Asiens.

Namibia, Botswana, Simbabwe: Wow-Momente für die Erinnerungskiste

Unvergessliche Wow-Momente für die persönliche Erinnerungskiste garantiert auch der Erlebnistrip durch Namibia, Botswana und Simbabwe. Mit Dorfbesuchen im unberührten Owamboland. Einer Pirschfahrt entlang der Etosha-Salzpfanne. Hautnahen tierischen Begegnungen im Bwabwata-Nationalpark. Und paradiesischen Wanderungen entlang von Okavango und Sambesi.

Israel: Nachhaltige Glücksmomente

Radurlauber erleben nachhaltige Glücksmomente in Israel. Bei jedem Tritt in die Pedale spüren sie die Vielfalt des Landes: zwischen dem modernen Tel Aviv und der antiken Welt, zwischen Hula-Tal und Golanhöhen, See Genezareth und Ramon-Krater. Die neun Radtouren sind auf Biker mit guter Kondition zugeschnitten – bei Bedarf steht aber auch ein Begleitfahrzeug zur Verfügung.

Text 2.132 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2020, z. B.

Reisen in kleinen Gruppen

Jordanien for fun: Outdoor-Spaß in Wüste und Schluchten

14 Tage ab 2.198 Euro, April, Mai/Juni, September, min. 6, max. 14 Teilnehmer

Höhepunkte Südkoreas

15 Tage ab 4.898 Euro, April, Mai, September, Oktober, min. 8, max. 16 Teilnehmer

Wow! Der unentdeckte Norden Namibias

17 Tage ab 4.995 Euro, März/April, Juni, Okt., Nov., min. 6, max. 16 Teilnehmer

Israels verlockende Vielfalt

12 Tage ab 3.585 Euro, März, Oktober, November, min. 10, max. 18 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen in Europa, aktive Fernreisen, Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende, weltweiten Radurlaub, Trekkings und Bergwanderungen, Winterurlaub und Silvesterreisen. Mit mehr als 68.700 Gästen und einem Jahresumsatz von 121,9 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen