Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
28

Ein Zuhause für Aktivsportler und Designliebhaber:

Ab sofort zeichnet PRCO Germany für die Pressearbeit des familiengeführten Design Hotel Tyrol verantwortlich

Ein Zuhause für Aktivsportler und Designliebhaber:

Gemütlich, unkompliziert und familiär präsentiert sich das Design Hotel Tyrol nur 15 Minuten mit dem Auto von Meran entfernt im Naturpark der Texelgruppe. Es liegt im ursprünglichen Rabland bei Partschins, umgeben von den Gipfeln der Dreitausender. Mit den beiden Seilbahnen Texelbahn und Aschbach ist man schnell auf beiden Talseiten und direkt beim Hotel – ganz ohne Auto. Klein aber fein ist die Philosophie von Susanne Reimann und Boris Frei, die seit 2014 das neugestaltete Hotel führen. Ihr Credo spiegelt sich in der Einrichtung, in der ausgezeichneten Qualität der Küche, sowie dem breiten Aktivprogramm gepaart mit einer Dosis Wellness wider. Das Hotel verfügt heute über 38 Zimmer und Suiten, wurde 1980 von Frieda und Helmuth Frei gegründet und ist Mitglied der Vitalpina® Hotels Südtirol und der Bikehotels Südtirol. Der Preis für eine Übernachtung beginnt bei 103 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension.

Biken, wandern und ein Europameister

Die Region ist ideal zum Wandern und Biken. Direkt vom Hotel aus sind 240 Kilometer Wanderwege in allen Höhenlagen markiert und erreichbar. Mit Rudi Frei hat das Hotel einen mehrfach ausgezeichneten Hochleistungssportler im Haus. 2014 wurde er Sieger bei den Masters-Europameisterschaften in der Altersklasse M65 über 400 Meter, 2015 gewann er darin Silber und 2016 Bronze sowie Staffel-Gold über 4×200 Meter. Immer montags und donnerstags bietet er den Gästen kostenlose Wanderungen an. Darunter der berühmte Meraner Höhenweg oder die wunderschönen Spronsor Seen, die höchste Seenplatte Europas; der Partschinser Wasserfall als der höchste Südtirols, bietet ein unvergessliches Naturschauspiel. Fit und frei ist das Motto immer mittwochs, wenn Hausherr Boris Frei seine Gäste zum Mountainbiking einlädt. Es gibt Touren unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. Nach einem schweißtreibenden Ausflug zurück im Hotel kann sich der Gast durch die Sportlermassage mit Arnikaöl oder die Beinmassage “Biker-Feierabend” wieder in Schwung bringen lassen. Das kühlende

Fuß-Bein-Gel aus Sarner Latsche macht müde Radl-Wadeln wieder munter.

300 Sonnentage und jede Menge Erholung

Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr sind Bergerlebnisse und Entspannung an den beiden Pools im großen Garten mit Blick auf das Meraner Land oder im Hallenbad garantiert. Der solarbeheizte Panoramapool mit einer Größe von 17 x 11 Meter lädt zum ausgiebigen Schwimmen ein, während der Felsenpool mit einer Größe von 10 x 6 Meter und sanft rauschendem Wasserfall, nicht beheizt ist und somit ideal zum Abkühlen nach dem Saunagang ist. Der Outdoor-Whirlpool sprudelt (40°C) inmitten der großen Liegewiese und bietet einen ungetrübten Blick in die Bergkulisse des Vinschgaus. Der

13 x 7 Meter große Pool im Hallenbad lädt das ganze Jahr bei 28-30 Grad warmen Wasser zum Schwimmen ein. Hier finden im Frühjahr und Herbst die Aqua Bike- und Aqua Gym-Kurse statt. Zur Sommerzeit ist die Poolbar das i-Tüpfelchen und bietet gekühlte Getränke, die direkt an die Sonnenliegen serviert werden.

Die Gartensauna ist eine 90 Grad heiße finnische Sauna im Gartenpavillon mit Panoramablick auf die Südtiroler Bergkulisse und Obstgärten, mit Tauchbecken im Freien und angrenzendem Nacktbereich. Die kleine Heusauna mit 55°C ist eine angenehme Alternative für diejenigen, denen die finnische Sauna zu heiß ist. Die ätherischen Öle des Bergheus machen das Saunieren zu einem besonderen Erlebnis.

Auch in der Umgebung gibt es viel zu entdecken, und zahlreiche Veranstaltungen laden zu einem Besuch ein, wie “Gespräche am Feuer” mit Reinhold Messner in seinem Messner Mountain Museum Firmian in Sigmundskron bei Bozen oder das World Music Festival in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran. Und sollte mal kein Event in Sicht sein, dann bietet das Design Hotel Tyrol Aqua Gym und Aqua Bike in den Pools an. Oder Gäste genießen Power Yoga, Black Roll und Pilates mit Onkel Rudi.

Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel in Rabland liegt 15 Minuten von Meran entfernt. Gemütlich, unkompliziert und familiär ist die Philosophie von Susanne Reimann und Boris Frei. Ihr Credo spiegelt sich in der Einrichtung, in der ausgezeichneten Qualität der Küche sowie dem breiten Aktivprogramm gepaart mit einer Dosis Wellness wider. Das Hotel wurde 1980 von Frieda und Helmuth Frei gegründet, 2014 von Susanne und Boris übernommen und neugestaltet. Es ist Mitglied der Vitalpina® Hotels Südtirol und der Bikehotels Südtirol. Es verfügt über 38 Zimmer und Suiten, 2 Pools im großzügigen Garten mit Blick in die Berge und das Meraner Land, Poolbar, 2 Saunen darunter Gartensauna und Heusauna, Dampfbad, Whirlpool sowie Hallenbad. Die Region ist ideal für Biker und Wanderer gleichermaßen und bietet direkt vom Hotel aus 240 km markierte Wanderwege in allen Höhenlagen, die für Einsteiger sowie Könner und ganz ohne Auto erreichbar sind.

Firmenkontakt
Design Hotel Tyrol
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.tyrol-hotel.it/de/design-hotel-rabland/1-0.html

Pressekontakt
PRCO Germany
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.tyrol-hotel.it/de/design-hotel-rabland/1-0.html

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»