Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Feb
29

Ein Dorf stellt sich vor – Der Zempow Flyer

Wo sie die Stille hören können

Ein Dorf stellt sich vor - Der Zempow Flyer
Granathülsen am Radweg

Wittstock. Zempow ist ein kleiner verwunschener Ort mit 120 Einwohnern. Als Stadtteil von Wittstock liegt Zempow 25 km von der Kernstadt entfernt hinter dem ehemaligen Bombodrom. Viele Navigationsgeräte scheitern und führen zu unterschiedlichen Zielen – nur nicht nach Zempow. Am besten ist Zempow also mit der guten alten Landkarte zu erreichen.
Das Dorf hat viele Jahre mehr oder weniger auskömmlich mit den russischen Soldaten auf dem Bombodrom gelebt. Man hatte schließlich keine Wahl. Die Russen nahmen es nicht so genau mit der Grenze des militärischen Übungsgeländes. Der Zempower Bauernwald wurde bis an die Torfwiesen für Infantrieübungen genutzt. Noch heute heute finden sich im Wald Munitionsreste der Sowjetarmee (Foto). Wegen des Transports von militärischen Gerät hatten die Wege oft metertiefe Schlaglöcher. Die Panzer kamen vom Bahnhof Buschhof oder aus Diemitz direkt an Zempow vorbei. In der Luft donnerten die Kampfjets, die ihre Bomben etwa 15 bis 20 km südlich abwarfen. Im Nordteil wurden keine Bomben abgeworfen. Hier war das russische “Städtchen” und in den Wäldern bei Zempow campierten zumeist junge sowjetische Soldaten. Viele Überreste sind heute noch sichtbar. Überall finden sich russische Fischbüchsen und Besteck. Aber auch Schlingen für die Jagd auf Wildtiere sind zu sehen. Für die Zelte der Soldaten drehte man Draht um die Bäume und nagelte Querhölzer an. Dieses Eisen ist mittlerweile eingewachsen. Das Holz kann nicht mehr verwendet werden, da die Sägewerke es nicht annehmen. Schließlich kann schon ein Nagel das Sägeblatt massiv schädigen.
Muckendorf war ein ehemaliges Dorf bis zum dreißigjährigen Krieg. Der Name deutet auf Mönche hin, die das Dorf vom Klosterhof Dranse aus gründeten. Vielleicht war es aber auch Zempow zugeordnet, wo eine Zehntscheune des Klosterhofes war. In Muckendorf steht noch heute eine uralte Linde, die von dieser Zeit kündet. Gleich daneben ist ein tiefes Loch voll mit russischer Munition. Wohlgemerkt befinden sich diese Übungsgebiete außerhalb der Grenzen des Bombodroms. Deshalb ist überall im Wald Vorsicht geboten. Warum diese Fundstellen noch 20 Jahre, nachdem die Russen abgerückt sind, nicht beräumt sind, bleibt wohl ein Geheimnis der Brandenburger Landesregierung. Der längste Brandenburger Radweg, die Tour Brandenburg, verläuft unweit der ungesicherten Munitionsfundstellen.

Das hört sich alles ziemlich krass an. Dennoch ist heute alles anders in Zempow. Das Dorf hat sich zu einem besonderen Ort gemausert, in dem nachhaltige Landentwicklung praktisch gelebt wird. Mittlerweile gibt es rund 120 Betten in Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Da sind die schönen, alten Bauernhöfe in deren Scheunen geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnungen integriert wurden, ebenso wie moderne, ökologische Holzhäuser. In Zempow wird auf Nachhaltigkeit viel Wert gelegt. So werden viele Heizungen mit Holzhackschnitzeln, Scheitholz, Solar oder mit Erdwärme betrieben. Zwei Windkraftwerke an der Landesgrenze zu Mecklenburg liefern Strom für 800 Haushalte. Es gibt sogar mittlerweile eine Solartankstelle für Elektroautos.

Natürlich werden die Flächen rund um Zempow überwiegend nach ökologischen Richtlinien bewirtschaftet. Hauptsächlich wird Futter für die Bio Angus Rinder erzeugt. Von dem leckeren Angus Steaks kann sich jeder überzeugen. Nach traditioneller Reifung ist das Angus Rindfleisch ein perfekter Genuss. Aber auch Hafer, Sommerroggen, Buchweizen und neuerdings Hanf wird für den Verkauf angebaut.In Zempow gibt es einen Bio-Dorfladen mit Cafe. Im einLaden werden für Gruppen werden auch leckere warme Speisen angeboten.

Der neue Dorfflyer informiert über die vielfältigen Angebote in Zempow. Das sind zum einen die Anbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern: Bio Ranch Zempow, Ginkgo, Ferienbauernhof Zempow, Ferienhof Brune, Hüttenhainhof und das Ferienlandhaus Zempow. Auf der Bio Ranch ist für Wanderer und Radfahrer auch Camping am Bauernhof möglich. Die große Scheune wurde schon für Gruppenfeiern und Scheunenhochzeiten genutzt. Seminargruppen finden in Zempow ein individuelles Angebot. Drei Gruppenräume stehen im Dorf und auf der Ranch zur Verfügung. Auch die Kirche ist stets offen für einen meditativen Augenblick oder auch zum musizieren.

Zempow war ein Ort des Widerstands gegen die Nutzung des ehemaligen russischen Militärgeländes als Bombodrom der Bundeswehr. Gemeinsam konnte hier die gesamte Region nach langem zivilen und gewaltfreiem Kampf einen großen Erfolg erzielen. Davon wird in der Friedensscheune in Zempow authentisch berichtet. Hier gibt es ein Archiv zu Geschichte des Bombodroms und der Bürgerbewegung für eine freie Heide. Die große Scheune auf dem Hof in der Zempower Dorfstraße 40 soll als Friedensmuseum ausgebaut werden. Eine große Aufgabe für die noch Mithelfer und Spender gesucht werden.

Die artgerechte und ökologische Tierhaltung spielt in Zempow ein große Rolle. Zum einen wird auf dem Landwirtschaftsbetrieb nach der Methode des Low Stress Stockmanship gearbeitet, zum anderen wird ein besonders tiergerechte Umgang mit den Pferden eingeübt. Geritten wird zumeist mit einem Reitpad ohne Sattel. Auch auf allzu viel Eisen im Maul des Pferdes wird möglichst verzichtet. Die Bio Ranch bietet Horsemanship Seminare und natürlich Reitunterricht und Wanderritte für Feriengäste. Die vielen romantischen Sandwege, Wälder und Seen bieten sich besonders für das Wanderreiten an. Im Windpferd e.V. werden therapeutische Reitkurse angeboten. Auf einer Rundfahrt mit dem Treckerkremser kann der Ort und seine Landwirtschaft erkundet werden. Für viele Feriengäste ist die Treckerfahrt ein echter Höhepunkt ihres Urlaubs. Anschließend wird mittwochs auf der Ranch gegrillt und oft auch am Lagerfeuer gesungen.

Einmalig ist der Sternenhimmel über Zempow. Es gibt kaum einen Ort mit so wenig Lichtquellen in der Nacht. Die nächsten größeren Orte und Städte sind weit entfernt. Daher können die Sterne über Zempow besonders klar funkeln.

Einen Heil-Kunst-Garten legte Marina Gensch an. Sie zeigt, wie heilsam das Leben mit Permakultur sein kann. Ebenso bietet sie Lebens- und Gesundheitsberatung an. Der Garten ist von Mai bis Oktober geöffnet.

Wer im Sommer baden gehen möchte, findet wunderschöne Badestellen am Schwarzer See, Zethner See, Vilzsee, Wummsee, Kapellensee, Dranser See und am Baalsee oder Nebelsee. Die nächstgelegene Badestelle ist am Zethner See oder am Schwarzer See in 3 km Entfernung schnell mit dem Rad zu erreichen.

Nicht zuletzt ist das Autokino Zempow zu erwähnen. Es war und ist das älteste Autokino der DDR. Viele kennen das Autokino aus ihrer Jugend, als sie in einem Ferienlager in der Mecklenburger Kleinseenplatte waren. Das Autokino hat 200 Stellplätze und leider mittlerweile recht wenig Besucher. Möglicherweise ist das Jahr 2016 das letzte Jahr des Zempower Autokinos in der klassischen Form. Es werden tatkräftige Akteure gesucht, die mit neuen Ideen dem wunderschönen Freifluft-Spielort eine Zukunft geben. Enormen Zuspruch hat der neue Trödelmarkt im Autokino. Jeden ersten Sonntag im Monat (von Mai bis Oktober) ist hier Kofferraumtrödel.

Und zuletzt noch der Name: Zempow ist slawisch. Es ist die männliche Form “ow”. Ein Dorf mit der gleichen Wurzel und der weiblichen Form “in” liegt auf Usedom – Zempin. Die Bedeutung des Namens ist Buchfinkenort. Nach diesem Namen ist der Buchfinkenhof in der Dorfmitte benannt. Der umLand e.V. bietet hier Gartenland für Kleingärtner, Winterdorfkino und ab 2016 auch einen Dorfbackofen mit Holzbefeuerung. Hier soll der Zempower Sommerroggen zu gutem Brot veredelt werden.

Wo sie die Stille hören können, ist steht über dem Zempower Dorfflyer. Die neue Ausgabe erscheint im März und kann unter info@zempow.de angefordert werden. Übrigens hat die Brandenburger Tourismusgesellschaft TMB das Zempower Motto für das Jahr 2016 als Jahresmotto gewählt.

Kulturverein Zempow – Der Verein fördert die Filmkunst, das Dorfleben und außergewöhliche Kulturevents auf einer einzigartigen Location. Ein Kulturort zwischen Wald und Ökorindern mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Kontakt
Kulturverein Zempow e.V.
Anette Klumb
c/o Birkenallee 12
16909 Wittstock OT Zempow
0176-80088996
info@autokino-kulturverein.de
http://www.autokino-kulturverein.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»