Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Nov
30

Der Vögte Land

Ein Heimatbesuch
Der Vögte Land

Vogtland: Das Vogtland bezeichnet eine Landschaft, welche aus Teilen der Länder Bayern, Sachsen, Thüringen sowie Böhmen besteht. Entstanden ist das Gebiet aus der Tatsache, dass es von den Vögten von Gera, Greiz, Plauen und Weida verwaltet wurde. Infolgedessen war bei Verhandlungen die Rede von der Voigte Land , woraus dann wohl Vogtland entstand.

Das Vogtland bietet viele Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel die Göltzschtalbrücke im nördlichen Vogtland.
Diese vor 160 Jahren (1851) vollendete Brücke ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt und wird noch heute von der Bahn genutzt.

Wer die Region bereisen möchte sollte sich unter http://www.goeltzschtalbruecke.info einen ersten Eindruck verschaffen, was man alles erleben kann. Das reizvolle Vogtland hat noch viel mehr zu bieten und ist ob seiner Lage am westlichen Rand des Erzgebirges, auch für Winterurlaube, oder dank seiner vielen Stauseen auch für den Sommerurlaub sehr zu empfehlen!

Auch für Tagesreisen hat das Vogtland sehr viele Ziele, denn dank seiner spannenden Vergangenheit bietet es sehr viele Schlösser und Burgen, die man bestaunen kann. Wem das noch nicht reicht, oder wer an anderen Sachen interessiert ist und lieber einmal „Untertage“ sein will, der sollte die Gelegenheit nutzen und das Besucheralaunbergwerk in der Nähe der Göltzschtalbrücke, oder die einzige Kalksteintropfhöhle Sachsens, die Drachenhöhle in Syrau besuchen.

Alternativ dazu wäre bestimmt ein Besuch der Vogtland Arena in Klingenthal reizvoll, wo man auf der behindertengerechten Auffahrt bis zu dem Punkt gelangen kann, wo die Skispringer abspringen. Das ist zuviel Action? Nun gut, man hat auch die Wahl zwischen unzähligen Museen und Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen, ob nun Raumfahrt, oder Theaterreformation, oder Plauener Spitze, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wer zur Weihnachtszeit den FVV sponsern möchte

(Infos unter http://www.goeltzschtalbruecke.info/index.php/verein/sponsoren-gesucht)

unterstützt damit nicht nur den Verein und bekommt natürlich einen Sponsoring-Vertrag und eine Sponsoring-Quittung, die steuerlich absetzbar ist, sondern er tut gleichzeitig etwas für die Region nördliches Vogtland. Diese Region ist ganz bestimmt die Reise wert.

Der Fremdenverkehrsverein „Nördliches Vogtland e.V.“ besteht seit 20 Jahren. Zielsetzung des Vereins ist die Bekanntmachung des Vogtlands als Reiseziel, nicht nur für Tagesausfahrten. Über 15 Jahre konnte der FVV Nördliches Vogtland tägliche Führungen an der Göltzschtalbrücke anbieten und so Besucher über die größte Ziegelsteinbrücke der Welt und deren Umfeld detailreich informieren.

Diese Fremdenführertätigkeit musste aus finanziellen Gründen per 01.01.2011 eingestellt werden. Der Verein hofft jedoch auf die Unterstützung durch Sponsoren, um den Besuchern der Region weiterhin die Schätze unserer Region zeigen zu können. Wer zur Weihnachtszeit den FVV sponsern möchte unterstützt damit nicht nur den Verein und bekommt natürlich einen Sponsoring-Vertrag und eine Sponsoring-Quittung, die steuerlich absetzbar ist, sondern er tut gleichzeitig etwas für die Region nördliches Vogtland.

Fremdenverkehrsverein ?Nördliches Vogtland e.V.?
Trommer
Fritz Ebert Straße 25
08468 Reichenbach
03765/392808

http://www.goeltzschtalbruecke.info
post@goeltzschtalbruecke.info

Pressekontakt:
internet Dienstleistungen Angelika Riechert
Angelika Riechert
Reichenbacher Straße 25
08499 Mylau
info@ar-internet.de
+49 3765 36001
http://www.ar-internet.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»