Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mrz
23

Der Rosenduft im The Chedi Muscat

Der Rosenduft im The Chedi Muscat

München/Maskat, 22. März 2016: Oman im Frühling: Millionen von Blüten der berühmten Rose von Al Jabal al Akhdar überziehen die Abhänge mit einem duftenden, rosefarbenen Teppich. Wenn von Ende März bis Mitte Mai im omanischen Hajar-Gebirge auf den terrassenförmig angelegten Hängen des Jabal Akhdar (arabisch für “grüner Hügel”) unzählige Rosenbüsche blühen und gedeihen, nimmt das The Chedi Musact dieses prächtige Farbspektakel zum Anlass, seinen Gästen ein exklusives Rosen-Verwöhnprogramm zu präsentieren.

Auf der kulinarischen Seite kommt die Königin aller Blumen natürlich auch zum Einsatz. Der Barkeeper des The Chedi Muscat hat sich besonderen Cocktail einfallen lassen: “Rose Blush”. Der Cocktal besteht aus Rosensirup, Cranberrysaft, Pfirsichpüree, Limettensaft sowie einem Schuss Wodka. Für Naschkatzen gibt es ein exquisites “Rosen Delight” Dessert, das im The Restaurant serviert wird und aus Rosenbiskuit mit Honigschaum und Rosencreme sowie einem Haselnuss Crumble besteht. Zusätzlich gibt es mit dem “Jabal Akhdar Rose & Vanilla Macaroon” den “Signature Macaroon of the Month”.

Während der gesamten Rosensaison hindurch bietet das Hotel im 800 qm großen SPA Bereich verschiedene Treatments an, bei der die Rose tonangebend ist. Zur Auswahl steht zum Beispiel die Moroccan Rhassoul Envelopment Massage – eine Ganzkörperanwendung – die zu 120 entspannten Minuten einlädt. Während der Behandlung wird der gesamte Körper mit einem marokkanischen Peeling, das mit Rosenwasser versetzt ist, eingerieben. Eine samtweiche Haut ist dabei als Resultat garantiert. Während das Peeling einzieht, gibt es für die Haare eine Hennamaske mit Rosenduft. Abgerundet wird das Ritual mit einer Gesichtsreinigung und einer wohltuenden Massage.

Alternativ wählt man das ila Himalayan Crystal Body Polish Treatment aus. Dabei handelt es sich um ein spezielles Peeling mit wertvollem Arganöl, das aus biologischem Anbau stammt und mit Extrakten aus Rosen und Geranien verfeinert ist.

Ein weiteres Highlight ist die geführte Rosentour, bei der man die Rosenblüte in Jabal Akhar hautnah erleben kann. Über den Al Hajar Mountain geht es nach Fanja und durch das malerische Dorf Birkat al Mauz. Die Tour führt weiter nach Nizwa; hier kann man die aus dem 17. Jahrhundert stammende Festung Round Tower Fort, direkt neben dem Souk und der Sultan Qaboos Moschee, bestaunen. Anschließend genießt man von der Spitze des Jabal Akhdar einen traumhaften Blick in die Täler, die für den Anbau von Heiderosen genutzt werden.

Millionen von Rosenblüten tauchen die Hänge besonders im März und April in ein leuchtendes pink. Die Route endet mit dem Besuch einer Rosenplantage und einer traditionellen Rosenwasserfabrik, wo die Besucher die Verarbeitung nicht nur beobachten, sondern auch aktiv bei der Gewinnung der besonderen Essenz mitwirken können.

Die geführten Rosentouren können über die Rezeption im The Chedi Muscat gebucht werden. Die Kosten liegen bei circa 168 Euro pro Person bei Touren ab 4 Leuten. Für weitere Informationen: http://www.ghmhotels.com/de/muscat/.

Über The Chedi Muscat

The Chedi Muscat liegt bei Al Ghubra auf großzügigen 8,4 Hektar Land direkt am Meer und ist etwa 20 Minuten von Maskats Altstadt entfernt. Das Luxusresort mit eigenem Privatstrand bietet 158 Zimmer und Suiten mit einem herrlichen Blick auf die Gartenanlagen, den malerischen Golf von Oman oder das umgebende Hadschar-Gebirge. Neben sechs Restaurants mit arabischer, asiatischer sowie mediterraner Küche und verschiedenen Lounges verfügt das Resort über drei Pools, ein Health Club und ein 2011 eröffnetes Spa. Stararchitekt Jean-Michel Gathy von Denniston Architects hat das The Chedi Muscat entworfen. Für das Design des \”The Restaurant\” zeichnet Yasuhiro Koichi von Design Studio SPIN in Tokyo verantwortlich.

Über GHM

GHM wurde 1992 gegründet und steht für die Konzeption, Entwicklung und Führung einer exklusiven Kollektion von Hotels und Resorts. unvergleichliches Lifestyle-Erlebnis seiner Gäste. Jedes Haus von GHM ist ein Original. Mit zeitgenössischem, asiatischem Design und feinen lokalen Anleihen kreiert GHM inspirierende, unvergessliche Orte, die zu den ersten Adressen der jeweiligen Destination gehören.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.GHMhotels.com.

Firmenkontakt
The Chedi Muscat
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.GHMhotels.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»