Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
21

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein ist jetzt komplett

Mit dem neuem Anbau „Parkflügel“ verfügt das romantische 4-Sterne-Superior-Hotel im Norden von Darmstadt nun über 48 Zimmer und Juniorsuiten – Bessere Übernachtungsmöglichkeiten für Tagungen, Hochzeiten und Feste mit größeren Personengruppen

Wenige Wochen nach der offiziellen Eröffnung ist das Hotel Jagdschloss Kranichstein im Norden der Wissenschaftsstadt Darmstadt nun komplett. Als letzte Maßnahme der umfangreichen Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten wurde dieser Tage der Anbau „Parkflügel“ seiner Bestimmung übergeben. Damit hat das in der Kategorie „4 Sterne Superior“ klassifizierte Hotel das Ziel erreicht und verfügt nun über 48 Zimmer und Juniorsuiten, die sich auf das Schloss, den Parkflügel und das dazugehörige Zeughaus verteilen.
Mit 20 zusätzlichen Zimmern trägt der Parkflügel wesentlich zur Erweiterung des Hotels bei. Wahlweise steht die Kategorie „Standard“ (22 Quadratmeter, ab 79 Euro pro Zimmer) oder „Deluxe“ (32 Quadratmeter, ab 99 Euro pro Zimmer) zur Verfügung. Drei Zimmer sind mit Verbindungstüren ausgestattet und eignen sich besonders für Familien. Gästen mit eingeschränkter Mobilität können zwei barrierefreie Zimmer angeboten werden. Alle Zimmer entsprechen dem detailverliebt-modernen Stil, der die gesamte Hotelanlage durchzieht. Braun-, Beige-, Olive-, Blau- und Rottöne sowie zahlreiche Geweihe und Jagdszenen zeigen die Nähe zur Natur und erinnern an die Jagdleidenschaft der früheren Landgrafen von Hessen-Darmstadt, die ein ehemaliges Hofgut zu eben diesem Jagdschloss um- und ausbauen ließen. Sportliche Gäste werden den gut ausgestatteten Fitnessraum schätzen, den das Hotel nun zentral im Parkflügel anbieten kann.
Mit dem neuen Zimmerkontingent kann das Hotel Jagdschloss Kranichstein, das vom Engeneering- und Dienstleistungskonzern Bilfinger betrieben wird, nun noch besser auf Anfragen für Tagungen und Feste reagieren und die gewünschten Übernachtungskapazitäten auch für größere Gruppen bereitstellen, sagt Hoteldirektor Stefan Stahl. Veranstaltungsplaner haben die Wahl zwischen vier Räumen und Sälen, vom eleganten „Boardroom“ für bis zu zwölf Personen über den gemütlich-rustikalen „Blauen Salon“ für 60 Personen bis hin zum gediegenen Schlosssaal und dem ehemaligen Marstall, die sich beide für Veranstaltungen mit bis zu 150 Personen eignen. Für Hochzeiten bietet das Hotel durch die eigene Schlosskapelle und die romantische Lage inmitten eines gepflegten Schlossgartens mit großem Teich ideale Bedingungen.
Kulinarisch bietet das Hotel Jagdschloss Kranichstein seinen Gästen reichlich Abwechslung unter der Regie von Küchenchef Michael Alberti, der nach eigenen Worten „klassische Küche neu interpretiert“. Wer Fine-Dining schätzt, kommt im eleganten Restaurant „Kavaliersbau“ auf seine Kosten. Für schnelle Mahlzeiten oder Kaffee und Kuchen bietet sich das unkomplizierte „Bistro“ an, in dem die Übernachtungsgäste auch das Frühstück einnehmen. Auf der Schlossterrasse mit eigener Karte, gerne von Ausflüglern genutzt, darf man ruhig nach Kartoffeln mit grüner Soße und anderen herzhaften Gerichten der regionalen Küche fragen. Schließlich gibt es noch die „Diana“-Bar und den sympathischen Gastro-Ableger im nahen Zeughaus, der Cafe und Biergarten vereint.
Auf vielfältige Weise offenbaren sich im Hotel Jagdschloss Kranichstein die Annehmlichkeiten der 4-Sterne-Superior-Kategorie. In ihren Zimmern und Juniorsuiten finden die Gäste Fön, Leih-Bademantel und Slipper sowie einen Wanderstock vor. Ein SuitePad ermöglicht es, Hotelleistungen online zu buchen und im Internet zu surfen. Für Laptop, Tablet und Smartphone kann das hauseigene Internet und W-Lan-Netz kostenfrei genutzt werden. Auch das Parken direkt vor dem Hotel schlägt sich nicht auf der Rechnung nieder. Eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, der Concierge-Service für Auskünfte und Dienstleistungen aller Art, ein Shuttle-Service und ein Business-Corner runden das Servicepaket für anspruchsvolle Gäste ab. Hundebesitzer wird freuen, dass ihre Vierbeiner im Hotel willkommen sind.
Zu den vielen Pluspunkten dieses Hotel-Juwels, das auch äußerlich durch seine historische Architektur im Renaissance- und Barockstil mit Haupthaus, zwei Flügeln und anmutig geschwungenem Giebel für sich einnimmt, zählt nicht zuletzt die verkehrsgünstige Lage mitten im Rhein-Main-Gebiet. Zum Flughafen oder zur Messe fährt man weniger als eine halbe Stunde, die Business-Metropolen Frankfurt, Offenbach, Mainz und Wiesbaden sind über zwei Autobahnen bequem zu erreichen. Am Standort Darmstadt besticht das Hotel durch seine Randlage mitten im Grünen an einem der schönsten Plätze, die die Stadt zu bieten hat. Geschäftsreisende sind in ein paar Minuten im Zentrum oder am Bahnhof. Kulturfreunde sollten am Jugendstilensemble „Mathildenhöhe“ nicht achtlos vorbeigehen, mit dem sich die Stadt für die UNESCO-Weltkulturerbeliste bewirbt.
Arrangements:
Sonntags-Brunch, jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr, 27 Euro pro Person, an Festtagen 45 Euro, Sonderregelung für Kinder
Weihnachtsmenü 79 Euro, Silvestermenü 95 Euro jeweils im Restaurant „Kavaliersbau“ inkl. Aperitif und Live-Pianomusik, Silvesterbuffet im Schlosssaal 99 Euro inkl. Aperitif und Live-Musik mit Band. Tischbestellungen: 06151 13067-0. Weitere Informationen im Internet unter www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de.

Bildrechte: Hotel Jagdschloss Kranichstein

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wird betrieben von der Bilfinger Corporate Real Estate Management GmbH

Firmenkontakt
Hotel Jagdschloss Kranichstein
Herr Stefan Stahl
Kranichsteiner Straße 261
64289 Darmstadt
06151 13067-0
info@hotel-jagdschloss-kranichstein.de
http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Pressekontakt
Y-PR GmbH Public Relations
Frau Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 3599610
claudia.ehry@y-pr.de
http://www.y-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»