Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Apr
07

Brancheninitiative auf dem Deutschen Skål-Tag in Berlin: Skål unterstützt Tourismusstudenten

Förderverein „Skål-Stipendium e.V.“ ins Leben gerufen – Zum Wintersemester erhalten die ersten Studierenden finanzielle Unterstützung

Brancheninitiative auf dem Deutschen Skål-Tag in Berlin: Skål unterstützt Tourismusstudenten

Vorstand des Fördervereins Skål-Stipendium (v.l.): Lothar Schmelz, Dr. Petra Trimborn, Peter Ehry

Die deutsche Sektion des weltweiten Touristikerverbandes Skål International hat am Samstag, 5. April, in Berlin den Förderverein „Skål Stipendium e. V.“ ins Leben gerufen. Ziel des Vereins ist die finanzielle Unterstützung von Studenten und Studierenden, die einen touristischen Bildungsabschluss anstreben. Über die Vergabe der monatlichen Zuwendung von 200 Euro wird ein Beirat entscheiden. Zum Vorsitzenden des Fördervereins wurde Peter Ehry (Skål-Club Darmstadt-Südhessen) gewählt, Stellvertreterin ist Dr. Petra Trimborn (Skål-Club Hamburg), das Amt des Schatzmeisters hat Lothar Schmelz (Skål-Club Erfurt-Weimar) übernommen. Bereits zum Wintersemester 2014/2015 will der Verein mindestens zwei, möglicherweise drei Stipendien vergeben. Die finanzielle Ausstattung erfolgt über Mitgliedsbeiträge und aktives Fund Raising. Elf Skål-Clubs und vier Skål-Mitglieder haben die Gründungsurkunde unterschrieben. Weitere Clubs und Mitglieder stießen inzwischen hinzu oder kündigten ihren Beitritt an. Geschäftsstelle des Fördervereins ist die Willy-Scharnow-Stiftung in Frankfurt, der im Falle einer Auflösung satzungsgemäß das Vereinsvermögen zufließen würde. Alle Informationen und Bewerbungen über den Vorsitzenden Peter Ehry, Telefon 06151 503961, E-Mail pehry@web.de.

Peter Ehry zur Motivation der Vereinsgründung: „Im Vergleich zu anderen Branchen sehen wir in der Touristik einen Nachholbedarf bei der Vergabe von Fördermitteln an Studierende und Studenten. Wir möchten vermeiden, dass potenzieller Berufsnachwuchs aus finanziellen Gründen an andere Wirtschaftszweige verloren geht. Junge Menschen, die Freude am Tourismus haben, sollen die Möglichkeit erhalten, sich auch beruflich darin wiederzufinden und sich zu entfalten. Das Skål-Stipendium ist die Antwort von Skål International Deutschland auf den vielbeklagten Nachwuchsmangel im Tourismus.“

Die Gründung des Fördervereins fand im Rahmen des Deutschen Skål-Tags statt, der vom Skål-Club Berlin ausgerichtet wurde. Vom 4. bis 6. April kamen rund 150 Mitglieder der 29 deutschen Skål-Clubs in der Bundeshauptstadt zusammen, um sich im Hotel Golden Tulip Berlin – Hotel Hamburg über aktuelle Themen der Branche auszutauschen. Zu den Teilnehmern zählten die Weltpräsidentin von Skål International Karine Coulanges und Vizepräsidentin Marianne Krohn sowie Skål-Mitglieder aus Österreich, der Schweiz und Großbritannien.

Skål International ist eine weltweite Vereinigung von Entscheidern der Tourismusbranche und die einzige Organisation weltweit, die alle Sparten der Branche umfasst. 1934 in Paris gegründet, zählt sie heute knapp 17.000 Mitglieder in 89 Ländern der Erde. In Deutschland gehören der Organisation rund 1.300 Mitglieder in 29 Clubs an. Ziele von Skål sind Freundschaft unter Touristikern und Völkerverständigung. Skål engagiert sich für nachhaltigen Tourismus und den touristischen Nachwuchs.

Bildrechte: Christian Kruppa Bildquelle:Christian Kruppa

Skål International ist ein weltweites Netzwerk von Personen, die in der Tourismuswirtschaft Verantwortung tragen. Rund 17.000 Mitglieder in 89 Ländern fühlen sich dem Gedanken der Freundschaft und Völkerverständigung verpflichtet.

Skål International Deutschland e.V.
Katja Kruse
Glashütter Damm 83
22850 Norderstedt
040 38 07 66 20
kruse@kkkruse.de
http://www.skal.de

Pressereferentin
Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 35996-10
claudia.ehry@y-pr.de
http://www.y-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»