Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Okt
17

Bestens präpariert

Im Herzen Kärntens kann das Skivergnügen schon früh beginnen

Bestens präpariert

Auf der Gerlitzen Alpe fühlen sich nicht nur Skiprofis wohl, sondern auch kleine und große Anfänger. (Bildquelle: epr/Region Villach Tourismus/Franz Gerdl)

(epr) Neigt sich das Jahr dem Ende zu, steht auch schon die Skisaison in den Starlöchern. So mancher hat sein Lieblingsskigebiet, dem er jahrelange die Treue hält. Vielseitige Pistenkilometer, atemberaubende Natur und auch abseits der Hänge jede Menge zu erleben machen solche Urlaubsdestinationen aus. Im Herzen Kärntens gibt es mit der Gerlitzen Alpe so einen Ort, der sogar bereits ab Anfang Dezember Schneesicherheit garantiert.

Dass die ersten Liftanlagen recht früh den Betrieb aufnehmen können, verdanken sie Kühltürmen, die das Wasser der Beschneiungsanlagen auf Temperaturen nahe der Nullgradgrenze kühlen – Minusgrade im Außenbereich sind damit nicht mehr notwendig. Zahlreiche Webcams informieren online über die Pistenqualität und Schneelage – ideal für Kurzentschlossene. Das Beste an der Gerlitzen Alpe ist dann auch das Pistennetz, das die Herzen aller Skifreunde höherschlagen lässt. 25 Skiabfahrten aller Schwierigkeitsgrade auf 44 bestens präparierten Pistenkilometern und 15 Kilometer naturbelassene Skirouten umfasst das Gebiet. Dieses lässt sich bestens durch die „Stella Ronda“ erkunden, einer Kombination von Liften und bestimmten Abfahrten. Wer seine Stella Ronda-Gesamtzeit registrieren lässt, kann auch an der „Snowchallenge“ gegen einen prominenten Stella Ronda-Absolventen teilnehmen und wertvolle Preise gewinnen.

Sportliche Statistiker können sich über ein besonderes Tool freuen: zurückgelegte Höhenmeter, Pisten- und Liftkilometer können jetzt einfach online abgerufen werden – Skipassnummer eingeben genügt. Weniger digital geht es abseits der Pisten zu, denn Kärnten hat noch mehr zu bieten. Beispielsweise die neue Winter-Kärnten Card, in der unter anderem sportgerätefreie Berg- und Talfahrten auf die Gerlitzen Alpe und das Dreiländereck, Schneeschuhwanderungen oder interessante Stadtführungen enthalten sind. Ideal für alle, die zum Winterwandern aufbrechen wollen oder einfach mal Bergluft schnuppern möchten. Für Entspannung nach einem sportlichen Skitag sorgt auch das neue Kombiticket Ski & Therme für die moderne Thermen-Erlebniswelt KärntenTherme in Warmbad-Villach. Auch das Skigebiet Dreiländereck, der Naturpark Dobratsch oder die Alpen Arena sind Anziehungspunkte für Ski- und Langläufer, Tourengeher und Rodler. Alle Winterangebote jetzt unter http://www.gerlitzen.com/ oder http://www.visitvillach.at/ entdecken.

Bildquelle: epr/Region Villach Tourismus/Franz Gerdl

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»