Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mai
13

Ausbrechen aus dem Hamsterrad-neue Urlaubsphilosophie am Lech

In Tirol hat sich die Übernehmergeneration eins traditionellen drei Sterne Hotelbetriebs ein neues Urlaubskonzept überlegt um das Rad Alltag anzuhalten. Aus dem Wunsch heraus selbst auszubrechen ist eine Leidenschaft entstanden, welche sich im Betriebskonzept widerspiegelt.

Zur HauptseiteWas brauchen wir wirklich im Urlaub? Für was steht das Wort Urlaub? Sollten wir in dieser Zeit nicht einen Gang zurück schalten. Ist diese Zeit vom Jahr nicht dafür da um zur Ruhe zu kommen? Wir stehen unter Strom und keiner gibt es zu. Wir sind 24 stunden erreichbar und online. Die meisten Menschen können die Ruhe nicht mehr aushalten. Sie verstehen unter Ruhe, statt 24 Stunden nur mehr 20 Stunden online zu sein und statt 17 Termine nur mehr 10 Termine wahrzunehmen. Aber ist das nicht alles Betrug an sich selber? Sind wir wirklich auf der Welt um uns selbst zu überrennen?
Stellt man sich der Frage:“ Warum ist man auf der Welt“, wird man viele verschieden Antworten erhalten. Je nachdem welche Werte- und Glaubensrichtung sein Gegenüber nachstrebt. Fragt man den Erfolgsgetrieben – wird er antworten:“ Hauptsache viel Geld verdient“. Den Sportgetrieben – „Hauptsache viele Siege in der Tasche“. Fragt man die Mutter – „Hauptsache gesund bleiben“. Fragt man den Lebemensch – „Hauptsache keine wichtige Party versäumt,…
Man könnte diese Liste unzählig weiter führen. Es geht jedoch immer um den eigenen Trieb zu stillen. Stillt man den Trieb, was passiert dann? – Dann kommt die nächste Sehnsucht und der nächste Trieb kommt und man versucht diesen zu stillen. Es ist ein Hamsterrad. Also sind wir auf dieser Welt um in diesem Hamsterrad zu rennen? Diese Frage muss sich jeder selber stellen. In Tirol hat sich die Übernehmergeneration eins traditionellen drei Sterne Hotelbetriebs ein neues Urlaubskonzept überlegt, um genau diesem Hamsterrad auszubrechen. Aus dem Wunsch heraus selbst auszubrechen ist eine Leidenschaft entstanden, welche man teilen möchte und eine neue Philosophie entstanden, welche ab Mai 2015 gelebt und geteilt wird.
Die bestehenden 25 Zimmer werden ab Januar 2015 zu Appartementsuiten umgebaut. Das Dachgeschoss wird zu einem urigen Hüttenschlaflager und die traditionelle Hotelhalle wird zum Meetingpoint dem Dorfladen und Vesperstadl. Die Überlegung eine etwas andere Art Urlaub anzubieten, kam der Jungunternehmerin, als sie selbst „bei Freunden“ urlaubte.
Morgens wach werden und keinen Druck verspüren etwas tun zu müssen, obwohl es ein Überangebot an Gästeanimation gibt. Im Morgenmantel, barfuß in die eigene Küche pendeln auf den Knopf drücken, Kaffeeduft liegt in der Luft.
Der Tag verstreicht, helle Wohnräume im trendigen vintage – shabby shic look mit Tirol Charakter laden zum Bleiben ein. Es wird langsam Mittag, der erste Hunger ruft, schön, dass es einen Dorfladen gibt mit Leckereien aus der Region.
Es ist ruhig, unendlich ruhig als man dem Lechweg Richtung Costarieskapelle folgt. Ein paar Kühe, ein Reh sind Wegbegleiter zum wohl schönsten Aussichtsplateau der Gegend. Die Kapelle lädt zum Nachdenken ein, fast schon meditativ wirkt diese Stille.
Zurück in der Lodge wartet der Liegestuhl im knackig grünem Gras. Und wieder widmet man sich dem Nichts tun. Der Abend kommt, im Herbst hört man jetzt die Hirsche, im Sommer die Kuhglocken, im Winter das Holz knistern und im Frühling flitzen die Eichhörnchen noch schnell über den Zaun, jetzt kehrt wieder Ruhe ein. Auch im Stoamandl wird im Gemeinschafts-Wohnzimmer ein edler Tropfen Rotwein geöffnet, man trifft sich zum Ratschen, jeder wie er möchte.
Es war herrlich ein Tag geht zu Ende und das Hamsterrad, steht endlich mal still. Auch morgen wird nicht daran gedreht, morgen werden wir vielleicht mal in die Stadt fahren, vielleicht mal was unternehmen, wir werden sehen, das Hamsterrad wird trotzdem still gelegt.
Im Stoamandl wird ganz bewusst darauf hingewiesen den Tag für sich selber zu nützen. Die Ferienregion gibt unheimlich viel her, das klassische Tirol Angebot beginnt direkt vor der Haustüre. Springen Sie auf den Zug der Lodgephilosophie auf, Ihre Seele wird es Ihnen danken.

Stoamandl Appartementlodge
Victoria Foidl
Hinterbichl 12
A-6610 Wängle Reutte
www.stoamandl-lodge.at

Bildquelle: 

Appartementlode mit 16 Wohneinheiten

Hotel Tannenhof
Victoria Foidl
Hinterbichl 12
6610 Wängle
0043567263802
victoria-foidl@gmx.net
http://www.stoamandl-lodge.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»