Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mrz
08

A&O unterstützen marode Schulen in Deutschland

8. März 2013 – A&O HOTELS and HOSTELS suchen die marodesten Schulen Deutschlands. Auf der ITB 2013 startet die Hostelkette mit ihrem Wettbewerb „Marodeste Schule Deutschlands 2013“ – den ersten drei Gewinner-Schulen winken ein Zuschuss von 5.000 Euro, 4.000 Euro und 3.000 Euro für Renovierungsarbeiten. „Wenn wir uns engagieren, machen wir das direkt vor der Haustür. Es gibt leider so viele Schulen in Deutschland, bei denen im wahrsten Sinne des Wortes der Putz blättert – hier wollen wir mithelfen, den Schülerinnen und Schüler eine angenehmere Lernumgebung zu schaffen“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O.

Um dieses wichtige Thema mehr ins öffentliche Bewusstsein zu bringen, haben A&O ihren Wettbewerb „Marodeste Schule Deutschlands 2013“ ins Leben gerufen. Auf der ITB 2013 beginnt im Rahmen des Youth Incoming Pavillon (YIG) die Bewerbungsphase für das Entscheidungsgremium – aus jedem Bundesland wird eine Lehrerin oder ein Lehrer in dieser Jury sitzen. Alle Mitglieder erhalten als Danke schön für ihr Engagement von A&O 500 Euro für den Förderverein ihrer Schule. Schulen können sich ab sofort unter foerdermittel@aohostels.com bewerben. Nach den Sommerferien findet die Preisverleihung statt – die drei marodesten Schulen Deutschlands können dann mit den wichtigsten Renovierungsarbeiten beginnen. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter http://www.aohostels.com/de/edyoutain/ .

Im Jahr 2000 gegründet, sind die A&O HOTELS and HOSTELS mit 22 Standorten in vierzehn Städten (Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Graz, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Prag und Wien) und drei Ländern (Deutschland, Österreich und Tschechien) derzeit der größte unabhängige Hostelanbieter in Europa. Die A&O Gruppe konnte in 2012 mehr als 2 Mio. Übernachtungen sowie einen Umsatz von 53,5 Mio. Euro verzeichnen und wächst derzeit mit rund 20 Prozent p.a., weitere Häuser sind in Planung. A&O vereinen Hotel (Book Blue) und Hostel (Book Orange) unter einem Dach. Seminarräume, Frühstücksbuffet, Lobby und Bars stehen stets beiden Kategorien zur Verfügung. Rund 6.000 Klassenfahrten nutzen jährlich die Hostelteile der Kette, mehr als 60 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online. Zielgruppen von A&O sind Leisure/Städtetourismus (30 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (60 Prozent) und der Businesstourismus (10 Prozent). Das Unternehmen bildet an allen Standorten aus. Das Unternehmen ist 4****-Sterne QMJ zertifiziert, vom TÜV auf den „Youth Hostel Quality Standard“ geprüft und trägt das Jugendreisen-Qualitätssiegel des Reisenetzes Deutschland.

A&O engagieren sich aktiv im Sport- und Bildungsbereich und unterstützen seit 2004 die SOS-Kinderdörfer sowie seit 2010 den Mädchen-Jugendsport des 1. FC Union Berlin (B-Jugend) und alle deutschen Floorball-Nationalmannschaften (Damen-, Herren- und U19-Teams).

Bilder unter http://picasaweb.google.de/aohostel

Kontakt
A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
Oliver Winter
Köpenicker Str. 126
10179 Berlin
030 80 947 0
oliver.winter@aohostels.com
http://www.aohostels.com

Pressekontakt:
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
030 703 74 12
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»