Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Nov
17

Ameropa mit erfolgreichem Touristikjahr 2010/11: Veranstalter setzt neue Akzente für Deutschland-Urlaub

Für 2012 erstmals eigener Katalog für alle Deutschland-Ziele – Acht neue Programme – 104 Millionen Euro Umsatz im Touristikjahr 2010/2011 – 490.000 Gäste

Mit einem Zuwachs von 10.000 auf nunmehr 490.000 Gäste hat Ameropa-Reisen, Bad Homburg, das Touristikjahr 2010/2011 (bis 31.10.) abgeschlossen. Der Umsatz des Bahnveranstalters und Deutschland-Spezialisten stieg von 102 Millionen auf 104 Millionen Euro. “Unser Wachstum wird vor allem getragen vom Plus bei unseren Themenprogrammen wie Wellness- sowie Wein und Gourmet-Reisen, aber auch von den Ameropa Städtereisen, die wir vermehrt als Bausteinangebote mit den unterschiedlichsten Zusatzleistungen aufbereitet haben. Bei den Städtereisen ist die Bahnanreise mit 80 Prozent Anteil besonders beliebt, während bei anderen Urlaubsformen auch der Pkw bei Ameropa an Boden gewinnt”, so Martin Katz, der Vorsitzende der Ameropa-Geschäftsführung vor der Presse in Frankfurt.

Deutschland hat als stärkstes Ameropa-Ziel auch 2010/2011 seine Position weiter gefestigt, ebenso Österreich und Frankreich. Die Schweiz hingegen hat als Feriendestination deutlich an Zuspruch verloren – hier wirkt sich die Kursrelation zwischen Euro und Franken nachteilig auf die Nachfrage aus.

Ameropa kam soeben für die Reisezeit 2012 mit acht Programmen und neuer Katalogstruktur heraus, wobei es zum ersten Mal den Katalog “Deutschland erleben” gibt, der ausschließlich den Ferienzielen von Sylt bis Berchtesgaden gewidmet ist. Martin Katz: “Damit beziehen wir für alle ersichtlich Position als einer der führenden Deutschland-Veranstalter und wollen mit dem klar segmentierten Angebot zwischen der See und den Alpen unser Gästevolumen kräftig steigern – gleich, ob unsere Gäste mit der Bahn oder mit dem eigenen Pkw anreisen möchten.”

Der Traditionsveranstalter, der sich durch Innovation und hohe Erlebniswerte seiner Reisen auszeichnet, will zudem mit seinem Programm “Städte entdecken” 2012 im Markt punkten: Diese sind verstärkt als Bausteinangebote ausgeschrieben, enthalten viele Zusatzleistungen und sind somit flexibel für alle individuellen Wünsche entweder über die 7.400 kooperierenden Reisebüros und DB-Reisezentren oder über www.ameropa.de buchbar. Ein zusätzliches Programm-Highlight sind 2012 die Themenreisen: “Kunst & Kultur”, “Wein und Gourmetreisen” oder auch “Radreisen”. Ein weiterer Katalog enthält ausschließlich die Ziele “Frankreich, Italien, Benelux”, “Sommer in den Bergen” umfasst die Destinationen Österreich, Schweiz, Südtirol und Tschechien und der Katalog “Glacier Express” die Bahnstrecken in der Schweiz im Jahr 2012.

Ameropa wurde vor sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere and die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer “Städtetouren” an Ameropa übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

Ameropa-Reisen
Martin Katz
Hewlett-Packard-Straße 4
61352 Bad Homburg
06172 / 109777
www.ameropa.de
reisen@ameropa.de

Pressekontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
info@claasen.de
0625768781
http://www.claasen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»